Zum Hauptinhalt springen

Ersatzneubau Wipperbrücke

Bauzeit
August 2022 bis August 2024
Auftragssumme
ARGE: 7,1 Mio. EUR netto I MEYER: 4,4 Mio. EUR netto
Auftraggeber
Landesbetrieb Straßenbau NRW

Vom Landesbetrieb Straßenbau NRW beauftragt, bauen wir den Ersatzneubau der Wipperbrücke zwischen Marienheide und Wipperfürth, nahe dem Ortsteil Ohl.

Die vorhandene Brücke (BW 4810 520) an der B 256 bei Ohl ist baufällig und muss ersetzt werden. Die Baumaßnahme beinhaltet neben der Erstellung einer Behelfsbrücke und dem Brückenneubau, die Überarbeitung der anliegenden Brückenrampen und auch die Erneuerung der Fahrbahn mit Busbuchten und einer Straßeneinmündung südlich der Brücke. Die Länge der Baumaßnahme beträgt ca. 340 m.