Zum Hauptinhalt springen

Ilot Alexis Heck Diekirch, Luxemburg

Bauzeit
November 2009 bis Dezember 2011
Auftragssumme
44,0 Mio. EUR netto
Auftraggeber
Eifel Bau- und Immobilien Luxemburg S.A.

Wohn- und Geschäftskomplex direkt am Sauerufer

Das Großprojekt „Ilot Alexis Heck“ ist ein Verwaltungsgebäude für Polizei, 84 Wohnungen und zweigeschossige Tiefgarage, idyllisch gelegen am Sauerufer in Luxemburg.

Der Gebäudekomplex umfasst insgesamt fünf 6-geschossige Gebäudeteile, welche auf einer gemeinsamen 2-geschossigen Tiefgarage errichtet wurden.

Gebäude A – Seniorenresidenz
Gebäude B – Betreutes Wohnen
Gebäude C1 – Verwaltungsgebäude
Gebäude C2 + C3 – Wohngebäude

 

Die Gebäude wurden als Niedrigenergiehäuser der Energieeffiziensklasse A gemäß LuxEeb auf einer Grundfläche von ca. 8.000 m² realisiert.
Das Gesamtprojekt wurde schlüsselfertig in einer Gesamtbauzeit von 26 Monaten erstellt.